Das Projekt richtet sich an verschiedenste Teilnehmer:

Experten werden sowohl von der Anwendung von EPC-Produkten und Modelverträgen profitieren, als auch durch die Mitwirkung an den KMU-Partnerschaften partizipieren:

  • Beratungsunternehmen
  • Energiedienstleister
  • Beleuchtungsunternehmen
  • Installateure der Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik
  • Ingenieurbüros
  • Anbieter von Energieeinsparcontracting
  • Biomasseunternehmen

Die Zielgruppen werden davon profitieren, dass sie direkt Informationen über das Projekt erhalten und an EU-Konferenzen teilnehmen können:

  • Wohngebäude
  • Wirtschaftsgebäude
  • öffentliche Gebäude
  • KMUs im tertiären Sektor
  • klein- und mittelständische Handwerksunternehmen
  • Agrarindustrie, Forstwirtschaft, etc. Kooperativen
  • private Unternehmen, z.B. Hotels, Gebäudebesitzer
  • öffentliche Gebäude (Krankenhäuser, Stadtwerke etc.)